Sophienstraße 7 | 26121 Oldenburg
+49 441 95799325
info@schall-raum.de

Seminare

Nächste Seminare:

Anwendung der neuen Regelwerke der Raumakustik für Büroräume (ASR A3.7 und VDI 2569:2019-10)      #Büroraumakustik

02.03.2020 in Gilching

Referenten: Dr. Christian Nocke, Jens Victora

Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Dornierstr. 4, 82205 Gilching

Sprache: Deutsch

Die neuen Regelwerke der Raumakustik in Büroräumen werfen vielfältige Fragen hinsichtlich der Gestaltung von Büroarbeitsplätzen auf. Was ist Pflicht und was ist Kür. Welche gestalterischen Freiräume bleiben für Architekten und Planer erhalten. Wir bringen Licht in die zum Teil kontrovers diskutierten Vorgaben und Empfehlungen der ASR A3.7 und VDI 2569:2019-10.

Anhand von Beispielen aus dem Beratungsalltag der Schall & Raum Consulting GmbH, die sich mit der Simulation der Raumakustik nach diesen neuen Regelwerken bereits seit mehreren Jahren befasst und dem Engagement des Akustikbüro Oldenburg von Herrn Dr. Christian Nocke in den verschiedenen Normungsgremien geben wir einen verständlichen Leitfaden zum Umgang in der Praxis.

Preis: 390 EUR pro Person zzgl. 19 % MwSt.

Anmeldung per E-Mail: seminar@schall-raum.de

Weitere Informationen: Telefon +49 8105 77467261

Begrenzte Teilnehmerzahl

 

 

Teilnahmebedingungen Seminare

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Seminaren.
Bitte beachten Sie folgende Teilnahmebedingungen für Seminare der
Schall und Raum Cosulting GmbH:

Veranstalter

Veranstalter ist die Schall und Raum Consulting GmbH, Sophienstr. 7, 26121 Oldenburg

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich, sobald sie vom Veranstalter schriftlich bestätigt wurde.

Seminargebühren

Die Seminargebühren sind mit Rechnungsstellung vor Veranstaltungsbeginn fällig und unter Angabe der Rechnungsnummer zu zahlen. Die Seminargebühren gelten pro Teilnehmer und Seminar. Im Seminarpreis enthalten sind Schulungsunterlagen und Teilnahmezertifikat sowie die Verpflegung tagsüber während der Seminardauer (Kaffeepausen, Mittagessen). Für alle anderen entstehenden Kosten, z.B. für Abendessen, An- und Abreise sowie Übernachtung, kommt der Seminarteilnehmer selbst auf.

Rücktritt

Die Anmeldung ist für den Teilnehmer verbindlich. Ein Widerruf der Anmeldung seitens des Teilnehmers muss schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei möglich. Bei einem Rücktritt bis 7 Tage vor Seminarbeginn ist der Veranstalter berechtigt, 50 % des Rechnungsbetrages als Kostenpauschale zu verlangen bzw. einzubehalten. Bei einem späteren Rücktritt oder Nichterscheinen beträgt die Kostenpauschale 100 %. Die Kostenpauschale entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

Absage von Seminaren, Terminverschiebung

Der Veranstalter behält sich vor, mangels kostendeckender Teilnehmerzahl, wegen kurzfristiger Nichtverfügbarkeit der Referenten ohne Möglichkeit des Einsatzes eines Ersatzreferenten oder aufgrund höherer Gewalt Seminare zu verschieben bzw. abzusagen. Der Teilnehmer wird unverzüglich informiert.

Haftung

Bei einer Absage durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Seminargebühren zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet nicht für den Verlust oder den Diebstahl mitgebrachter Gegenstände.

Urheberrecht

Seminarunterlagen und verwendete Computersoftware sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder die Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger Zustimmung des Urheberrechteinhabers zulässig.